Herbstwanderung 2018

Herbstwanderung der Landesgruppe Bayern

Am 03. Oktober 2018 traf sich die Landesgruppe Bayern zu einer Herbstwanderungzwischen Rennsteig und dem Grünen Band, im schönen Coburger Land. Organisiert haben das Event Cornelia und Stefan Donner. Ganz herzlichen Dank den beiden.
Um 11.00 Uhr starteten wir am Parkplatz der Gaststätte „Alte Henne“
(Hohenstein 6, 96482 Ahorn) im schönen Coburger Land. Es waren nicht nur Bayern angereist, sondern auch Schweizer, Österreicher und sogar Frankreich war vertreten. So vergnügten sich 33 Zweibeiner und 20 Vierbeiner bei einer durchwegs friedlichen, harmonischen und internationalen Zusammenkunft. Es ging durch Wälder und Wiesen und unsere Dalmis zeigten, was ein echter Laufhund ist.

Eine Schrecksekunde gab es allerdings. Ein Reh mit offensichtlicher Todessehnsucht rannte aus dem Wald – mitten durch das große Hunderudel, das über eine angrenzende Wiese tobte.  Da war natürlich ein großes Rufen und Pfeifen. Gott sei Dank haben sich alle Hunde brav abrufen lassen. Wer schon einmal so eine Rudeldynamik erlebt hat weiß, dass das nicht selbstverständlich ist. Bei solch intensiven Schlüsselreizen greift schnell mal das natürliche Instinktverhalten unserer Raubtiere und dann hätte das Reh schlechte Karten gehabt. Hochachtung an alle Besitzer, die ihre Hunde so gut erzogen haben.

In der „Alten Henne“ gab es dann ein leckeres Mittagessen und regen Austausch von Erziehungstipps und Erlebnisberichten. Wir freuen uns schon sehr auf unsere nächste Wanderung.

Herzlichst Patrizia Dippold und die Dalmatiner von Scheßlitz